Rubrik: Reisen & Tourismus

Schätze entdecken im Schaumburger Land
Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V.

Schätze entdecken im Schaumburger Land

Auf den Spuren von Dinosauriern, Fürsten und dem weltberühmten Wilhelm Busch wandeln – Kunst, Kultur und Geschichte bis hinein in die Kreidezeit entdecken: Das Schaumburger Land bietet einen Schatz für Kultur-Liebhaber, aktive Naturfreunde und Entspannungssuchende ebenso. In Bückeburg präsentieren das Schloss und Deutschlands einzige Fürstliche Hofreitschule das adelige Erbe des ehemaligen Fürstentums. Das Hubschraubermuseum in der Innenstadt ist zudem eines der wenigen weltweit. In Wiedensahl, dem Geburtsort von Wilhelm Busch, ist sein Geburtshaus als interaktives Museum gestaltet. Hier stehen wechselnde Ausstellungen seiner Werke und Veranstaltungen beispielsweise rund um Max & Moritz auf dem Programm. Stadthagen, die Stadt der Weserrenaissance, ist durch das bekannte Grab- und Auferstehungsmonument im Mausoleum des Fürsten Ernst zu Holstein-Schaumburg international bekannt und das Renaissance-Ensemble rund um das Schloss ist eines der ältesten in Norddeutschland. Der Gesundheitsstandort Bad Nenndorf lädt mit der Landgrafentherme zum Wohlfühlen und Entspannen ein, der historische Kurpark mit der wunderschön-mystischen Süntelbuchen-allee ist ein besonderes Naturerlebnis. Zur Durchführung von Tagungen und Kongressen ist Bad Nenndorf erste Wahl. Wer Erholung sucht, der wird im Kurort Bad Eilsen und seinen bekannten Heilquellen fündig. Gegründet von Fürstin Juliane, die auch den prächtigen Kurpark gestalten ließ, finden heute im Palais im Park Veranstaltungen, Feiern und Feste statt. Die Dinospuren auf dem Bückeberg geben einen Einblick in 140 Mill. Jahre Erdgeschichte, während Fahrten mit den historischen Eisenbahnen und der Besuch ehemaliger Bergbaustandorte Einblicke in die Frühzeit der Industrialisierung geben. Auf den Schaumburger Themenradrouten sind viele Sehenswürdigkeiten per Rad zu erleben, zum Besuch der Inselfestung Wilhelmsstein im Steinhuder Meer fahren historische Segelboote. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Schaumburger Land. Hier können Sie das Reisemagazin Schaumburger Land 2019 bestellen oder herunterladen: Schaumburger Land Tourismusmarketing e.V. Lange Str. 45 31675 Bückeburg Tel. 05722 890550 Fax 05722 890552 Email: info@schaumburgerland-tourismus.de
Adventszauber Ingolstadt - mehr als nur Weihnachten!
Ingolstadt Tourismus und Kongress GmbH

Adventszauber Ingolstadt - mehr als nur Weihnachten!

In der Vorweihnachtszeit verwandelt sich Ingolstadt in ein wahres Winter-Weihnachts-Wunderland. In jedem Winkel der festlich geschmückten Altstadt blitzt und funkelt es, durch die Gassen zieht der Duft von Glühwein und süßen Leckereien, und aus den Geschäften ertönen besinnliche Weihnachtslieder. Beim Adventszauber Ingolstadt kommt jeder auf seinen Geschmack, und das nicht nur zur Adventszeit, denn viele der Adventszauber-Erlebnisangebote gibt es durchgehend vom 22.11.2018 bis zum 06.01.2019! Begeben Sie sich auf eine beschauliche Reise durch Tradition und Moderne im Herzen Bayerns. Besuchen Sie den Ingolstädter Krippenweg, schlendern Sie über einen der ältesten Christkindlmärkte Deutschlands (geöffnet 28.11. bis 23.12.2018 täglich von 10-20 Uhr, Fr/Sa 10-21 Uhr) und ergattern Sie beim Sterneshopping Weihnachtsschnäppchen und exklusive Ingolstadt-Geschenke. Insbesondere das international renommierte Ingolstadt Outlet Shopping Village lädt zum entspannten Weihnachts-Schnäppcheneinkauf ein. Lassen Sie sich von uns aufs Glatteis führen und drehen Sie Ihre (kostenlosen) Runden in der Adventszauber Eisarena vor der wunderbaren Kulisse des Neuen Schlosses. Zum Relaxen und Erholen bietet das benachbarte Hüttendorf allerlei kulinarische Spezialitäten und Genüsse. Zwischen Paradeplatz und Theaterplatz strahlen alle Kinderaugen – wenn in liebevoll dekorierten Schaubuden die schönsten Märchen unserer Welt erzählt werden. Unser besonderer Tipp: Erfahren Sie bei Adventsführungen viele interessante Geschichten rund um die Weihnachts- und Krippentradition in der Ingolstadt (2./9./16.12.2018). Bei den Führungen entlang des Ingolstädter Krippenwegs besichtigen Weihnachtskrippen aus verschiedensten Zeitepochen und Kulturkreisen. Ein absolutes Highlight für alle, die auf der Suche sind nach Weihnachtskultur, Stille und Besinnung. Alle Infos zum Adventszauber 2018 gibt es unter www.ingolstadt-tourismus.de/adventszauber
Werbegemeinschaft "Südliches Emsland"

4. Wandertag im Südlichen Emsland

Einladung zum 4. Wandertag im Südlichen Emsland Salzbergen zu Fuß entdecken und erleben Seien Sie mit dabei beim 4. Wandertag im Südlichen Emsland am 21. Oktober 2018 von 14:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr. Startpunkt in diesem Jahr ist die Großraumsporthalle, Bruchweg 5 in Salzbergen. Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger des Südlichen Emslandes und sonstige Wanderinteressierte. Die Teilnahmegebühr beträgt 9,90 € für Erwachsene und 5,00 Euro für Kinder bis 12 Jahre. Mit inbegriffen in dieser Gebühr ist eine geführte Wanderung durch einen Teil von Salzbergen und Kaffee und Kuchen während einer Zwischenpause. Ziel des Wandertages ist, das Südliche Emsland von seiner schönsten, herbstlichen Seite zu zeigen. Durch eine geführte Tour können die Teilnehmer auch noch Wissenswertes über die Region erfahren und möglicherweise sogar das Südliche Emsland von einer ganz anderen, vorher nicht bekannten Seite entdecken. Organisiert von der Werbegemeinschaft Südliches Emsland, bestehend aus dem VVV Emsbüren, dem Touristikverein Freren-Lengerich-Spelle und der Gemeinde Salzbergen, zeigt der Wandertag in diesem Jahr eine schöne, herbstliche Tour durch Salzbergen. Insgesamt hat die Tour eine Länge von 10 km. Teilnehmerkarten können in den Bürgerbüros in Lengerich, Spelle und Salzbergen sowie in den Geschäftsstellen des Touristikvereins und des VVV Emsbüren käuflich erworben werden. Freuen Sie sich auf wunderschön herbstlichen Tag im Südlichen Emsland und lassen Sie sich überraschen, was Salzbergen alles zu bieten hat!

1  2 ...    52