Wetter Ruhrgebiet

 
Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Wettervorhersage nutzen zu können.

Ruhrgebiet (NRW)

Fläche: 4.438,7 km² / Bevölkerung: 5.108.236
Webpräsenz:

Stadt Dortmund:
Stadt Essen:
Stadt Bochum:
Stadt Oberhausen:
Stadt Duisburg:
Stadt Gelsenkirchen:
Stadt Mülheim:

 

Rubrik: Computer, EDV & Telekommunikation

Meldung von: Ute Niehoff, LFP Redaktion
Rubrik: Computer, EDV & Telekommunikation

Bochum laut Bitkom smarteste City im Ruhrgebiet

Grafik: Smart-City-Ranking aller deutschen Großstädte - Bereich: IT und Kommunikation (Quelle: Bitkom)

Bochum laut Bitkom smarteste City im Ruhrgebiet

Bochum - Platz 18 in Deutschland, Platz eins im Ruhrgebiet: Im aktuellen Smart-City-Index des IT-Branchenverbands Bitkom ist Bochum deutlich aufgestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr verbesserte sich die Stadt bei der Bewertung ihrer digitalen Angebote und der Infrastruktur um 14 Plätze, von Platz 32 auf 18. Im Ruhrgebiet führt Bochum den Smart-City-Index sogar an.

„Die nun deutlich bessere Benotung des Fachverbands ist eine tolle Bestätigung für unsere Aktivitäten im Bereich der Digitalisierung“, sagte Bochums Oberbürgermeister Thomas Eiskirch. „Bochum ist stark in den Bereichen IT-Sicherheit, Konnektivität und Medizinwirtschaft – und der Aufstieg im Index zeigt, dass wir auch in anderen Bereichen mit unserer Vorstellung eines ,smarten‘ Bochum auf dem richtigen Weg sind.“

Besonders gut waren die Wertungen in den Bereichen „IT und Kommunikation“ sowie „Mobilität“, bei denen die Stadt deutschlandweit unter die Top 10 der teilnehmenden 81 Kommunen kommt. Platz neun bundesweit in puncto „Mobilität“, im Feld „IT und Kommunikation“ liegt Bochum sogar auf Position fünf.

„Um uns weiter zu verbessern, erarbeiten wir gerade ein eigenes Smart-City-Konzept“, kündigte Oberbürgermeister Eiskirch an. Anfang des kommenden Jahres soll das Konzept aufgestellt sein.