Wetter Kreis Coesfeld

 
Stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Wettervorhersage nutzen zu können.

Kreis Coesfeld (NRW)

Fläche: 1.110 km² / Bevölkerung: 219.784
Webpräsenz:

Stadt Coesfeld:
Stadt Dülmen:
Stadt Billerbeck:
Stadt Lüdinghausen:
Gemeinde Nottuln:
Gemeinde Rosendahl:
Gemeinde Havixbeck:
Gemeinde Senden:

 

Rubrik: Rubrik

Meldung von: Ute Niehoff, LFP Redaktion
Rubrik: Rubrik

Atemberaubende Hymnen und lyrische Balladen - Adam Baldych gastiert mit dem Helge-Lien-Trio auf Burg Vischering

Geigenvirtuose Adam Bałdych (3.v.l.) und das Helge-Lien-Trio (Aufnahme: Gregor Hohenberg)

Atemberaubende Hymnen und lyrische Balladen - Adam Baldych gastiert mit dem Helge-Lien-Trio auf Burg Vischering

Kreis Coesfeld - Der polnische Violinist Adam Baldych, überhäuft mit zahlreichen Auszeichnungen bis hin zum ECHO JAZZ, zählt zu den größten Geigenvirtuosen unserer Tage – und gilt als führender Brückenbauer des europäischen Jazz. Dies zeigt sich bereits seit 2015 in seiner Zusammenarbeit mit dem norwegischen Helge-Lien-Trio, was auch bald in Lüdinghausen zu erleben ist: Gemeinsam mit Helge Lien (Piano), Frode Berg (Bass) und Per Oddvar Johansen (Schlagzeug) ist Ba?dych am Donnerstag kommender Woche (19. April 2018) ab 20:00 Uhr im Konzertsaal der Burg Vischering zu sehen und zu hören.

Polnische Volksmusik, Klassik und Jazz jeder Couleur finden bei ihm zusammen, dargeboten mit einer großen technischen Bandbreite, bei der sich klassischer Strich mit wirbelnder Improvisation und wuchtiger Rock-Dynamik verbindet. Gefühlvoll und klar im Pianissimo, auf der anderen Seite bis zum Bersten kraftvoll und laut, aber auch eindringlich: Der Geiger ruft in seinem Spiel die gesamte Emotionspalette hervor. Und weil sich im Zusammenspiel polnische und skandinavische Sounds, amerikanische und europäische Improvisationstradition, Stile und Genres so brüderlich vereinen und ergänzen, werden die mitgerissenen Zuhörerinnen und Zuhörer zu Schwestern und Brüdern im Geiste.

Denn nicht von ungefähr trägt Adam Baldychs neues Album, das er in der Burg vorstellt, den Titel „Brothers“ – und ist obendrein dem Andenken seines verstorbenen Bruders gewidmet. Es geht ihm und dem Helge-Lien-Trio schließlich um mehr als um Virtuosität oder Unterhaltung, wie Adam Baldych hervorhebt: Ich möchte, dass meine Musik in die Zeit, in der wir leben, eindringt und sie reflektiert, dass sie ihre Sorgen und Sehnsüchte aufnimmt.

Gemeinsam mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Lüdinghausen ist es dem Kreis Coesfeld gelungen, diese Ausnahmemusiker ins Münsterland zu holen. Eintrittskarten zum Preis von 20,- EUR (ermäßigt 15,- EUR) sind auf Burg Vischering persönlich erhältlich und können auch unter Telefon 02591 / 79900 bestellt werden.