Top-Themen

Aktuelle Meldungen

Bestes_Girokonto_2015

Meistgelesen:

Impulse für Erziehende auf Jobsuche
98

Impulse für Erziehende auf Jobsuche  Beckum - Die neue Messe „Wege in die Arbeit“, eine Kooperation zwischen der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Beckum, dem Jobcenter Kreis Warendorf, der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster, der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung im Kreis Warendorf und Innosozial gGmbh fand Anklang. Hier konnten sich Eltern, alleinerziehend oder mit Partner(in), umfassend über Hilfsangebote informieren. Anja Helm erörterte in ihrem spannenden Impulsreferat den Zusammenhang zwischen der eigenen Einstellung und der Wirkung auf andere. Sie zeigte auf, wie man in einer Bewerbung die eigenen Stärken und die Motivation herausarbeitet, auch wenn das Leben mal einen Haken schlägt. An Thementischen präsentierten sich die beteiligten Organisationen sowie das Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum und „Frau und Beruf“. Dabei gab es unter anderem Informationen zum Talentkompass, zu Ausbildung in Teilzeit, zur Kinderbetreuung und zu finanziellen Hilfen wie Unterhaltsvorschuss oder Elterngeld. Wer sich mit dem Gedanken beschäftigt, sich selbstständig zu machen, dem stand die Gründerschmiede mit viel Know-how zur Verfügung. Wie wichtig das Netzwerken ist, wurde an vielen Stellen deutlich. Und so hat sich spontan ein Alleinerziehenden-Treff gebildet. Alle Interessierten treffen sich erstmalig am 28. November um 9 Uhr in den Räumlichkeiten des Mütterzentrums in der Wilhelmstraße 41. Hierzu sind auch alle eingeladen, die nicht an der Veranstaltung teilgenommen haben.

Wintermagie in Bad Mergentheim
205

Wintermagie in Bad Mergentheim Lichterglanz im malerischen Kurpark, märchenhaft geschmückte Altstadtfassaden und ein illuminiertes Schloss: Die Bad Mergentheimer Weihnachtsmärkte laden zum Stöbern, Genießen und Entdecken in einem besonderen Ambiente ein. Und auch sonst wird hier im Advent einiges geboten. Mit dem Beginn der Vorweihnachtszeit schlüpft die romantische Kur- und Urlaubsstadt in ihr Festtagskleid. Vom 8. bis 10. Dezember findet der Weihnachtsmarkt in und um die Wandelhalle statt, der in den Bad Mergentheimer Kurpark und damit in eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands eingebettet ist. An insgesamt drei Tagen lädt die Kurverwaltung von Freitag bis Sonntag dazu ein – und hat zusätzlich zum feinen Ensemble der Marktstände auch ein ansprechendes musikalisches Rahmenprogramm vorbereitet. Die Öffnungszeiten: Freitag (8. Dezember) von 15 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag (9. und 10. Dezember) von 12 bis 19 Uhr. An allen drei Tagen gibt es Außenbewirtschaftung bis mindestens 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der traditionelle Weihnachtsmarkt im historischen Stadtkern Bad Mergentheims findet vom 14. bis zum 17. Dezember statt und öffnet täglich von 12 bis 20 Uhr seine Pforten. Rund 80 Aussteller versammeln sich auf dem Marktplatz. Täglich gibt es ein abwechslungsreiches Begleitprogramm auf der großen Bühne vor dem Alten Rathaus. Mit seinen hübsch geschmückten kleinen Holzhäuschen, den Lichtergirlanden und der besonderen Altstadt-Kulisse lädt der Weihnachtsmarkt zum Verweilen ein. Wieder geboten ist in diesem Jahr die beliebte und wunderschön anzusehende Illumination des Deutschordensschlosses. Übrigens: Ein Besuch im winterlichen Bad Mergentheim lohnt sich nicht nur wegen der stimmungsvollen Atmosphäre in den Straßen. Die preisgekrönte Solymar Therme mit ihren heilsamen Sole-Becken und der Fünf-Sterne-Saunalandschaft wärmt auch an den kältesten Tagen Körper und Seele. Auch den Winterspaziergang durch verschneite oder unter Frost-Dekor liegende Parkanlagen werden Sie genießen. Der Gradierpavillon im Kurpark sorgt selbst bei Minusgraden mit Hilfe unserer Paulsquelle unermüdlich für eine salzige Meeresbrise zum Auf- und Durchatmen. Und das ambitionierte Kultur- und Veranstaltungsprogramm inklusive Kabarett- und Kleinkunstreihe bringt jede Menge Abwechslung. Der artenreiche Wildpark - der im DZT-Ranking der empfehlenswertesten Reiseziele in Deutschland zu den Top 20 gehört - hat im Winter an den Wochenenden und an allen Feiertagen geöffnet. Alle Informationen für Ihren Besuch gibt es im Internet unter www.bad-mergentheim.de und als persönliche Beratung unter 07931/ 57-4815 (Tourist-Info) oder 07931/ 965-0 (Gäste-Service der Kurverwaltung).

Neues Jugend- und Familiengästehaus JUFA entsteht in Bad Mergentheim
210

Neues Jugend- und Familiengästehaus JUFA entsteht in Bad Mergentheim Fast dreieinhalb Jahre nach der Schließung des städtischen Alten- und Pflegeheims Bad Mergentheim gibt es eine neue Nutzung für das zentral gelegene Areal: Hier entsteht ein innovatives Hotelprojekt, das im Jugend- und Familientourismus eine Angebotslücke schließen und der immer stärker gefragten Urlaubsstadt zusätzlichen Schub bringen soll. Jugend- und Familienhotel: JUFA Bad Mergentheim eröffnet voraussichtlich im Frühjahr 2019. Der Gemeinderat der Großen Kreisstadt hatte bereits Ende Oktober einstimmig für die Zusammenarbeit mit JUFA Hotels aus Graz votiert. Jetzt stellten die Verantwortlichen das Projekt ausführlich vor: Mit einer Investition von mehr als fünf Millionen Euro wird auf dem Gelände ein Jugend- und Familiengästehaus mit etwa 175 Betten entstehen. Das Hauptgebäude Haus Elisabeth wird dabei nicht abgerissen, sondern in die Planungen integriert und nachhaltig modernisiert. Ein Anbau schafft Raum für die benötigten zusätzlichen Kapazitäten. Das Areal wird JUFA über einen Erbpachtvertrag zur Verfügung gestellt, der mindestens 40 Jahre läuft und verlängert werden kann. JUFA übernimmt nicht nur den Betrieb des Hauses, sondern verantwortet auch den Um- und Anbau. Die Stadt unterstützt diese Aufwertung ihrer eigenen Immobilie mit einem einmaligen Baukostenzuschuss von 1,5 Millionen Euro. Der Großteil der Investition kommt mit über 3,5 Millionen Euro von JUFA. Nach der geplanten Fertigstellung im ersten Halbjahr 2019 sollen in dem Betrieb jährlich bis zu 30.000 Übernachtungen generiert werden. Die hauptsächlichen Nutzer werden Schüler und Schulgruppen, Vereine sowie Familien sein. Der Baubeginn ist für das kommende Frühjahr geplant. Für Oberbürgermeister Udo Glatthaar ist dies „eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte“ für Bad Mergentheim. Er sei sehr dankbar, mit JUFA einen erfahrenen und kompetenten Partner gewonnen zu haben, der bereits über 50 Hotels in ganz Europa betreibe und bei Urlaubern sehr beliebt sei. „Wir können heute eine Nachnutzung des APH-Areals mit echtem Mehrwert präsentieren. Die seit langem bestehende Angebotslücke im Bereich Jugend und Familie wird geschlossen. Gleichzeitig entdecken ganz neue und jüngere Gästegruppen unsere Stadt, was sich langfristig positiv auswirken wird.“ Der JUFA-Vorstandsvorsitzende Gerhard Wendl erklärt: „Der Weg vom Erstkontakt bis zur Umsetzung des Projektes war ein langer, aber gut Ding braucht bekanntlich Weile: Im Herbst 2010 gab es die ersten Gespräche über das Projekt. Für die JUFA Hotels ist Bad Mergentheim der dritte Standort in Baden-Württemberg. Ich denke, dass die schöne Stadt und das Taubertal ein idealer Ausgangspunkt für junge Menschen und Familien sein werden, um die Region zu erleben. In Kombination mit der Solymar Therme und dem hervorragenden Radwegenetz bin ich zuversichtlich, dass wir unser mittelfristig angepeiltes Ziel von 30.000 Nächtigungen pro Jahr auch erreichen werden.“ Die Urlaubsstadt Bad Mergentheim kann sich mit dem JUFA-Hotel noch breiter aufstellen. Seit drei Jahren erreichen die Gäste-Ankünfte immer neue Rekordwerte und lagen zuletzt bei über 136.000. Die Zahl der Übernachtungen kratzte 2016 erstmals seit langem wieder an der 600.000er-Marke. Dazu gibt es ein großes Erlebnisangebot für Jugend, Kinder und Familien sowie eine Innenstadt mit Top-25-Platzierung im Vergleich der deutschen Mittelzentren. „Das sind beste Voraussetzungen, um einem Investor wie JUFA einen Erfolg versprechenden Rahmen anbieten zu können“, sagt Oberbürgermeister Glatthaar. Im Gegenzug sei die geplante Einrichtung ein Konjunkturprogramm für Bad Mergentheim auf verschiedenen Ebenen: Denn auch Freizeiteinrichtungen wie Wildpark, Freibad und Solymar Therme, ebenso der Einzelhandel, Gastronomie-und Tourismusangebote in der Stadt und ihren Ortsteilen sowie in der gesamten Region könnten davon profitieren.

MPU-Vorbereitung mit MAPRO: Kompetent - Seriös - Sicher
182

MPU-Vorbereitung mit MAPRO: Kompetent - Seriös - Sicher MaPro GmbH ist seit fast 10 Jahren auf dem Markt. Wir arbeiten bundesweit in 11 Außenstellen und einem zentralen Sitz in Bielefeld, welcher mit einer Belegschaft von Fachleuten besetzt ist. Unser Kernziel besteht darin, unseren Kunden die optimale Vorbereitung auf die anstehende medizinisch psychologische Untersuchung zu gewährleisten. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten: - MaPro ist, was die Terminvergabe angeht, flexibel, sodass Termine in allen unseren Filialen nicht nur von Montag bis Freitag, sondern auch an Samstagen und per Skype möglich sind. - Nach Ausarbeitung Ihrer Situation setzen wir einen Festpreis, sodass Sie als Kunde von vornherein damit vertraut gemacht werden und wissen womit Sie kalkulieren müssen. - Für jeden Kunden gibt es eine auf Wunsch angepasste Variante, welche von der günstigen Basis Variante bis zur VIP Variante mit Geld-Zurück-Garantie möglich ist. - Wir bieten bezüglich der Zahlung mehrere Möglichkeiten an, unter anderem Ratenzahlungen, Teilzahlungen, sowie Abwicklungen über ein Treuhandskonto. - Unsere Verkehrspsychologen sind hochqualifizierte und erfahrende Diplom-Spezialisten, welche sowohl dem deutsch- als auch dem russisch- und türkischsprachigen Kundenstamm mit Rat und Tat zur Seite stehen. Unsere Psychologen unterstützen die Betroffenen, welche oft wegen Trunkenheit oderDrogenkonsum auffällig geworden sind, in der Bewältigung Ihrer Suchterkrankung. Sie helfen den Betroffenen sich realistischer einschätzen zu können und ihren Konsum zu verändern. Das Ziel ist nicht nur der Verzicht auf Alkohol und Drogen, sondern auch den Ursprung des Problems zu finden und diesen ebenso zu behandeln. - Doch nicht nur Alkohol und Drogen führen zu einem Verlust des Führerscheins, sondern auch Aggressionen im Straßenverkehr, sowie Punkte im Zentralregister Flensburg. Durch ständige Fortbildung im Bereich der Verkehrspsychologie und Hospitationen bei Begutachtungsstellen profitieren unsere Kunden von dem aktuellsten Wissensstand unseres Teams. - Durch langjährige Berufserfahrung, vor allem in Kommunikation mit Behörden, Laboren, Kliniken, Gerichten und Fachanwälten sind unsere Bürokaufleute mit allem vertraut und wissen stets wie vorzugehen ist. - Die Betreuung erfolgt in Muttersprache, welche die deutsche, russische sowie türkische umfasst. Der Vorteil hierbei ist, dass wichtige Informationen durch die Übersetzung nicht verloren gehen. Ferner bieten wir nur Einzelgespräche an, sodass gegebene Informationen vertraulich behandelt werden können. MaPro hat mehr als 10 Jahre Erfahrung bei MPU Beratung und MPU Vorbereitung Was uns so einzigartig macht ist nicht nur, dass unsere Kunden schlussendlich wieder mobil und selbständig sind, sondern, dass sie darüber hinaus in der Zusammenarbeit mit MaPro lernen mit ihrem Stress im Beruf, Familie, Partnerschaft, Verkehr, sowie in der Gesellschaft anders umzugehen. Aufbauend darauf setzen sie sich realistische Ziele und eignen sich das Nein zu Alkohol und/oder Drogen und auch anderen Umgang mit Straßenverkehrsregeln an. MaPro GmbH Rohrteichstr. 28 33602 Bielefeld Telefon: +49 (0)2506 / 504010 Telefax: +49 (0)521 / 163903-11 E-Mail: info@mapro-gmbh.com Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Automobile Dienstleistungen im Autoforum Münster
111

Automobile Dienstleistungen im Autoforum Münster Wir bieten Ihnen eine hauseigene Sattlerei, Fahrzeuglackiererei, Fahrzeugeinrichtungen und Sonderfahrzeugumbauten. Ganz nach individuellem Wünschen! Unsere automobilen Dienst-/ und Serviceleistungen haben wir in der Activa Automobil-Service GmbH zusammengefasst, die Ihren Sitz in Borken hat. Welchen Wunsch Sie auch für Ihr Fahrzeug haben, bei uns lassen sich Ihre automobilen Träume erfüllen. Autosattlerei: Unsere hauseigene Sattlerei überzeugt durch Handwerkskunst im Bereich der Polster- und Reparaturarbeiten. Von der Erneuerung von Cabrio-Verdecken über zahlreiche Polsterarbeiten, Oldtimerrestauration und individuellste Sonderwünsche. Fahrzeuglackiererei: Unsere Lackiererei arbeitet mit modernster, zum Teil computergesteuerter Technik. Zu unseren täglichen Aufgaben gehören: PKW-/Nutzfahrzeuglackierungen, Instandsetzung von Unfallschäden, Oldtimerlackierung, Beilackierung /Smart Repair und Arbeiten nach individuellem Kundenwunsch Fahrzeugeinrichtung: Sie benötigen einen Ausbau für Ihren Transporter, um Ihre Waren und Arbeitsmaterialien sicher verstauen und transportieren zu können? Da sind unsere Fahrzeugeinrichtung der Marke Order System genau das richtige für Sie! Wir passen Ihre Fahrzeugeinrichtung individuell auf Ihr Fahrzeug an. Sonderfahrzeugbau: Wir haben uns auf den Umbau verschiedenster Arten von Sonderfahrzeugen spezialisiert. Lösungen zur Rollstuhlbeförderung gehören genauso zu unserem Spezialgebiet, wie der Um- und Ausbau von Rettungswagen, Gerätewagen oder auch BF3 Fahrzeugen. Autoforum Münster Kölner Straße 1 48163 Münster-Amelsbüren Telefon: +49 (0)2501 9738-0 Fax: +49 (0)2501 9738-199 E-Mail: info@bleker.org Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.

Deicherlebnispfad Otterndorf
186

Deicherlebnispfad Otterndorf Die pyramidenförmigen Informationsschilder des Deicherlebnispfades informieren Kinder und Erwachsene über das maritime Leben vor und hinter dem Deich (ca. 2 km lang). Der Deicherlebnispfad liegt vor der eindrucksvollen Kulisse vorbeiziehender Schiffe aus aller Welt. Reich illustrierte und gut verständliche Stationen sollen insbesondere Kindern ein Verständnis für Flora und Fauna vor und hinter dem Deich vermitteln. Aus der Idee, Kindern durch Erleben in und mit der Natur ein Verständnis für Flora und Fauna vor und hinter dem Deich zu vermitteln, entstand der Deicherlebnispfad als ein gemeinsames Projekt engagierter Otterndorfer Bürger und der Stadt. Die vierseitigen pyramidenförmig gestalteten Stationen sind an einem gepflasterten, gut begehbaren Weg auf der Deichkrone installiert. Vor der eindrucksvollen Kulisse vorbeiziehender Schiffe aus aller Welt informieren die reich illustrierten und gut verständlichen Stationen über Wissenswertes aus der Pflanzenwelt, dem Tierreich, dem Deich- und Wasserbau und über die Besiedlungsgeschichte der Umgebung. Die graphischen Darstellungen und Illustrationen zu dem Pfad sind, bis auf wenige Ausnahmen, als Aquarelle angelegt, möglichst detailgetreu und ansprechend gezeichnet. Sie können den in nahem Sichtkontakt zu der schönen Elbmündung gelegenen Pfad begehen, über Flora und Fauna lesen und dabei vielen der beschriebenen Pflanzen und Vögeln in freier Natur direkt vor Ort begegnen. Otterndorf Marketing GmbH Historisches Rathaus 21762 Otterndorf Tel: 04751-919139 ulrike.meyer@Otterndorf.de Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.

Bürgermeister Axel Linke und Oberst Michael Maul sammeln für die Kriegsgräber
141

Bürgermeister Axel Linke und Oberst Michael Maul sammeln für die Kriegsgräber Warendorf - Zum Auftakt der diesjährigen Straßensammlung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. begrüßte Bürgermeister Axel Linke Soldatinnen und Soldaten der Georg-Leber-Kaserne mit dem Kommandeur der Sportschule der Bundeswehr, Oberst Michael Maul, an der Spitze und bedankte sich für das Engagement der Soldatinnen und Soldaten sowie des Volksbundes. In seiner Begrüßung ging er darauf ein, dass er bei seinem kürzlichen Besuch in der französischen Partnerstadt Barentin den Wunsch geäußert hatte, zusammen mit seinem Amtskollegen, Michel Bentot, den Besuch einer Kriegsgräberstätte in der Normandie einzuplanen. Bei einem Rundgang über den Soldatenfriedhof „La Cambe“, auf dem rd. 21.000 gefallene deutsche Soldaten aus dem 2. Weltkrieg beigesetzt sind, waren sich beide Bürgermeister einig, dass ein geeintes Europa der beste Schutz vor erneuten kriegerischen Handlungen ist und die Partnerschaften einen wesentlichen Beitrag zur Völkerverständigung und zum Frieden in der Region leisten. Jens Effkemann von der Regionalgeschäftsstelle Westfalen-Lippe des Volksbundes in Münster betonte in seinem Dank, dass die Sammlung nicht nur der Pflege der Kriegsgräber dient. Eine weitere Säule der Arbeit des Volksbundes sei die Jugendarbeit, die dem Vergessen der Schicksale aus den Kriegsjahren entgegen wirken soll. Nur wenn die Erinnerung an die schrecklichen Folgen von Krieg und Gewaltherrschaft aufrechterhalten wird ist ein friedvolles Miteinander möglich. Er dankte neben den Soldatinnen und Soldaten auch der Stadtverwaltung, die die Anliegen des Volksbundes effektiv unterstützt und ein verlässlicher Partner ist. Oberst Michael Maul dankte ebenfalls seinen Soldatinnen und Soldaten für die Bereitschaft zur Straßensammlung. Die Arbeit des Volksbundes bedeutet nicht nur die Pflege der Gräber und Gedenkstätten. Das Wachhalten der Erinnerungen an die Folgen der Kriege ermöglicht es, dass es in Europa die längste friedliche Epoche der Geschichte ohne Kriege gibt. Nach der Begrüßung wurden die Sammeldosen verteilt und die Straßensammlung begann. Bürgermeister Axel Linke und Oberst Michael Maul hatten sich für die Sammlung auf dem Wochenmarkt am Wilhelmsplatz entschieden und kamen dort mit vielen Besucherinnen und Besuchern ins Gespräch. Dabei klimperte es häufig auch in den Sammeldosen des Volksbundes, die am Ende knapp 200€ enthielten.

City Tipps

Weitere Meldungen

Wintermagie in Bad Mergentheim
Tourist Information Stadt Bad Mergentheim

Wintermagie in Bad Mergentheim

Lichterglanz im malerischen Kurpark, märchenhaft geschmückte Altstadtfassaden und ein illuminiertes Schloss: Die Bad Mergentheimer Weihnachtsmärkte laden zum Stöbern, Genießen und Entdecken in einem besonderen Ambiente ein. Und auch sonst wird hier im Advent einiges geboten. Mit dem Beginn der Vorweihnachtszeit schlüpft die romantische Kur- und Urlaubsstadt in ihr Festtagskleid. Vom 8. bis 10. Dezember findet der Weihnachtsmarkt in und um die Wandelhalle statt, der in den Bad Mergentheimer Kurpark und damit in eine der schönsten Parkanlagen Deutschlands eingebettet ist. An insgesamt drei Tagen lädt die Kurverwaltung von Freitag bis Sonntag dazu ein – und hat zusätzlich zum feinen Ensemble der Marktstände auch ein ansprechendes musikalisches Rahmenprogramm vorbereitet. Die Öffnungszeiten: Freitag (8. Dezember) von 15 bis 19 Uhr; Samstag und Sonntag (9. und 10. Dezember) von 12 bis 19 Uhr. An allen drei Tagen gibt es Außenbewirtschaftung bis mindestens 20 Uhr. Der Eintritt ist frei. Der traditionelle Weihnachtsmarkt im historischen Stadtkern Bad Mergentheims findet vom 14. bis zum 17. Dezember statt und öffnet täglich von 12 bis 20 Uhr seine Pforten. Rund 80 Aussteller versammeln sich auf dem Marktplatz. Täglich gibt es ein abwechslungsreiches Begleitprogramm auf der großen Bühne vor dem Alten Rathaus. Mit seinen hübsch geschmückten kleinen Holzhäuschen, den Lichtergirlanden und der besonderen Altstadt-Kulisse lädt der Weihnachtsmarkt zum Verweilen ein. Wieder geboten ist in diesem Jahr die beliebte und wunderschön anzusehende Illumination des Deutschordensschlosses. Übrigens: Ein Besuch im winterlichen Bad Mergentheim lohnt sich nicht nur wegen der stimmungsvollen Atmosphäre in den Straßen. Die preisgekrönte Solymar Therme mit ihren heilsamen Sole-Becken und der Fünf-Sterne-Saunalandschaft wärmt auch an den kältesten Tagen Körper und Seele. Auch den Winterspaziergang durch verschneite oder unter Frost-Dekor liegende Parkanlagen werden Sie genießen. Der Gradierpavillon im Kurpark sorgt selbst bei Minusgraden mit Hilfe unserer Paulsquelle unermüdlich für eine salzige Meeresbrise zum Auf- und Durchatmen. Und das ambitionierte Kultur- und Veranstaltungsprogramm inklusive Kabarett- und Kleinkunstreihe bringt jede Menge Abwechslung. Der artenreiche Wildpark - der im DZT-Ranking der empfehlenswertesten Reiseziele in Deutschland zu den Top 20 gehört - hat im Winter an den Wochenenden und an allen Feiertagen geöffnet. Alle Informationen für Ihren Besuch gibt es im Internet unter www.bad-mergentheim.de und als persönliche Beratung unter 07931/ 57-4815 (Tourist-Info) oder 07931/ 965-0 (Gäste-Service der Kurverwaltung).
Neues Jugend- und Familiengästehaus JUFA entsteht in Bad Mergentheim
Tourist Information Stadt Bad Mergentheim

Neues Jugend- und Familiengästehaus JUFA entsteht in Bad Mergentheim

Fast dreieinhalb Jahre nach der Schließung des städtischen Alten- und Pflegeheims Bad Mergentheim gibt es eine neue Nutzung für das zentral gelegene Areal: Hier entsteht ein innovatives Hotelprojekt, das im Jugend- und Familientourismus eine Angebotslücke schließen und der immer stärker gefragten Urlaubsstadt zusätzlichen Schub bringen soll. Jugend- und Familienhotel: JUFA Bad Mergentheim eröffnet voraussichtlich im Frühjahr 2019. Der Gemeinderat der Großen Kreisstadt hatte bereits Ende Oktober einstimmig für die Zusammenarbeit mit JUFA Hotels aus Graz votiert. Jetzt stellten die Verantwortlichen das Projekt ausführlich vor: Mit einer Investition von mehr als fünf Millionen Euro wird auf dem Gelände ein Jugend- und Familiengästehaus mit etwa 175 Betten entstehen. Das Hauptgebäude Haus Elisabeth wird dabei nicht abgerissen, sondern in die Planungen integriert und nachhaltig modernisiert. Ein Anbau schafft Raum für die benötigten zusätzlichen Kapazitäten. Das Areal wird JUFA über einen Erbpachtvertrag zur Verfügung gestellt, der mindestens 40 Jahre läuft und verlängert werden kann. JUFA übernimmt nicht nur den Betrieb des Hauses, sondern verantwortet auch den Um- und Anbau. Die Stadt unterstützt diese Aufwertung ihrer eigenen Immobilie mit einem einmaligen Baukostenzuschuss von 1,5 Millionen Euro. Der Großteil der Investition kommt mit über 3,5 Millionen Euro von JUFA. Nach der geplanten Fertigstellung im ersten Halbjahr 2019 sollen in dem Betrieb jährlich bis zu 30.000 Übernachtungen generiert werden. Die hauptsächlichen Nutzer werden Schüler und Schulgruppen, Vereine sowie Familien sein. Der Baubeginn ist für das kommende Frühjahr geplant. Für Oberbürgermeister Udo Glatthaar ist dies „eines der wichtigsten Stadtentwicklungsprojekte“ für Bad Mergentheim. Er sei sehr dankbar, mit JUFA einen erfahrenen und kompetenten Partner gewonnen zu haben, der bereits über 50 Hotels in ganz Europa betreibe und bei Urlaubern sehr beliebt sei. „Wir können heute eine Nachnutzung des APH-Areals mit echtem Mehrwert präsentieren. Die seit langem bestehende Angebotslücke im Bereich Jugend und Familie wird geschlossen. Gleichzeitig entdecken ganz neue und jüngere Gästegruppen unsere Stadt, was sich langfristig positiv auswirken wird.“ Der JUFA-Vorstandsvorsitzende Gerhard Wendl erklärt: „Der Weg vom Erstkontakt bis zur Umsetzung des Projektes war ein langer, aber gut Ding braucht bekanntlich Weile: Im Herbst 2010 gab es die ersten Gespräche über das Projekt. Für die JUFA Hotels ist Bad Mergentheim der dritte Standort in Baden-Württemberg. Ich denke, dass die schöne Stadt und das Taubertal ein idealer Ausgangspunkt für junge Menschen und Familien sein werden, um die Region zu erleben. In Kombination mit der Solymar Therme und dem hervorragenden Radwegenetz bin ich zuversichtlich, dass wir unser mittelfristig angepeiltes Ziel von 30.000 Nächtigungen pro Jahr auch erreichen werden.“ Die Urlaubsstadt Bad Mergentheim kann sich mit dem JUFA-Hotel noch breiter aufstellen. Seit drei Jahren erreichen die Gäste-Ankünfte immer neue Rekordwerte und lagen zuletzt bei über 136.000. Die Zahl der Übernachtungen kratzte 2016 erstmals seit langem wieder an der 600.000er-Marke. Dazu gibt es ein großes Erlebnisangebot für Jugend, Kinder und Familien sowie eine Innenstadt mit Top-25-Platzierung im Vergleich der deutschen Mittelzentren. „Das sind beste Voraussetzungen, um einem Investor wie JUFA einen Erfolg versprechenden Rahmen anbieten zu können“, sagt Oberbürgermeister Glatthaar. Im Gegenzug sei die geplante Einrichtung ein Konjunkturprogramm für Bad Mergentheim auf verschiedenen Ebenen: Denn auch Freizeiteinrichtungen wie Wildpark, Freibad und Solymar Therme, ebenso der Einzelhandel, Gastronomie-und Tourismusangebote in der Stadt und ihren Ortsteilen sowie in der gesamten Region könnten davon profitieren.
MPU-Vorbereitung mit MAPRO: Kompetent - Seriös - Sicher
MaPro GmbH

MPU-Vorbereitung mit MAPRO: Kompetent - Seriös - Sicher

MaPro GmbH ist seit fast 10 Jahren auf dem Markt. Wir arbeiten bundesweit in 11 Außenstellen und einem zentralen Sitz in Bielefeld, welcher mit einer Belegschaft von Fachleuten besetzt ist. Unser Kernziel besteht darin, unseren Kunden die optimale Vorbereitung auf die anstehende medizinisch psychologische Untersuchung zu gewährleisten. Warum Sie sich für uns entscheiden sollten: - MaPro ist, was die Terminvergabe angeht, flexibel, sodass Termine in allen unseren Filialen nicht nur von Montag bis Freitag, sondern auch an Samstagen und per Skype möglich sind. - Nach Ausarbeitung Ihrer Situation setzen wir einen Festpreis, sodass Sie als Kunde von vornherein damit vertraut gemacht werden und wissen womit Sie kalkulieren müssen. - Für jeden Kunden gibt es eine auf Wunsch angepasste Variante, welche von der günstigen Basis Variante bis zur VIP Variante mit Geld-Zurück-Garantie möglich ist. - Wir bieten bezüglich der Zahlung mehrere Möglichkeiten an, unter anderem Ratenzahlungen, Teilzahlungen, sowie Abwicklungen über ein Treuhandskonto. - Unsere Verkehrspsychologen sind hochqualifizierte und erfahrende Diplom-Spezialisten, welche sowohl dem deutsch- als auch dem russisch- und türkischsprachigen Kundenstamm mit Rat und Tat zur Seite stehen. Unsere Psychologen unterstützen die Betroffenen, welche oft wegen Trunkenheit oderDrogenkonsum auffällig geworden sind, in der Bewältigung Ihrer Suchterkrankung. Sie helfen den Betroffenen sich realistischer einschätzen zu können und ihren Konsum zu verändern. Das Ziel ist nicht nur der Verzicht auf Alkohol und Drogen, sondern auch den Ursprung des Problems zu finden und diesen ebenso zu behandeln. - Doch nicht nur Alkohol und Drogen führen zu einem Verlust des Führerscheins, sondern auch Aggressionen im Straßenverkehr, sowie Punkte im Zentralregister Flensburg. Durch ständige Fortbildung im Bereich der Verkehrspsychologie und Hospitationen bei Begutachtungsstellen profitieren unsere Kunden von dem aktuellsten Wissensstand unseres Teams. - Durch langjährige Berufserfahrung, vor allem in Kommunikation mit Behörden, Laboren, Kliniken, Gerichten und Fachanwälten sind unsere Bürokaufleute mit allem vertraut und wissen stets wie vorzugehen ist. - Die Betreuung erfolgt in Muttersprache, welche die deutsche, russische sowie türkische umfasst. Der Vorteil hierbei ist, dass wichtige Informationen durch die Übersetzung nicht verloren gehen. Ferner bieten wir nur Einzelgespräche an, sodass gegebene Informationen vertraulich behandelt werden können. MaPro hat mehr als 10 Jahre Erfahrung bei MPU Beratung und MPU Vorbereitung Was uns so einzigartig macht ist nicht nur, dass unsere Kunden schlussendlich wieder mobil und selbständig sind, sondern, dass sie darüber hinaus in der Zusammenarbeit mit MaPro lernen mit ihrem Stress im Beruf, Familie, Partnerschaft, Verkehr, sowie in der Gesellschaft anders umzugehen. Aufbauend darauf setzen sie sich realistische Ziele und eignen sich das Nein zu Alkohol und/oder Drogen und auch anderen Umgang mit Straßenverkehrsregeln an. MaPro GmbH Rohrteichstr. 28 33602 Bielefeld Telefon: +49 (0)2506 / 504010 Telefax: +49 (0)521 / 163903-11 E-Mail: info@mapro-gmbh.com Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.
Automobile Dienstleistungen im Autoforum Münster
Autoforum Münster

Automobile Dienstleistungen im Autoforum Münster

Wir bieten Ihnen eine hauseigene Sattlerei, Fahrzeuglackiererei, Fahrzeugeinrichtungen und Sonderfahrzeugumbauten. Ganz nach individuellem Wünschen! Unsere automobilen Dienst-/ und Serviceleistungen haben wir in der Activa Automobil-Service GmbH zusammengefasst, die Ihren Sitz in Borken hat. Welchen Wunsch Sie auch für Ihr Fahrzeug haben, bei uns lassen sich Ihre automobilen Träume erfüllen. Autosattlerei: Unsere hauseigene Sattlerei überzeugt durch Handwerkskunst im Bereich der Polster- und Reparaturarbeiten. Von der Erneuerung von Cabrio-Verdecken über zahlreiche Polsterarbeiten, Oldtimerrestauration und individuellste Sonderwünsche. Fahrzeuglackiererei: Unsere Lackiererei arbeitet mit modernster, zum Teil computergesteuerter Technik. Zu unseren täglichen Aufgaben gehören: PKW-/Nutzfahrzeuglackierungen, Instandsetzung von Unfallschäden, Oldtimerlackierung, Beilackierung /Smart Repair und Arbeiten nach individuellem Kundenwunsch Fahrzeugeinrichtung: Sie benötigen einen Ausbau für Ihren Transporter, um Ihre Waren und Arbeitsmaterialien sicher verstauen und transportieren zu können? Da sind unsere Fahrzeugeinrichtung der Marke Order System genau das richtige für Sie! Wir passen Ihre Fahrzeugeinrichtung individuell auf Ihr Fahrzeug an. Sonderfahrzeugbau: Wir haben uns auf den Umbau verschiedenster Arten von Sonderfahrzeugen spezialisiert. Lösungen zur Rollstuhlbeförderung gehören genauso zu unserem Spezialgebiet, wie der Um- und Ausbau von Rettungswagen, Gerätewagen oder auch BF3 Fahrzeugen. Autoforum Münster Kölner Straße 1 48163 Münster-Amelsbüren Telefon: +49 (0)2501 9738-0 Fax: +49 (0)2501 9738-199 E-Mail: info@bleker.org Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite.
Deicherlebnispfad Otterndorf
Otterndorf Marketing GmbH

Deicherlebnispfad Otterndorf

Die pyramidenförmigen Informationsschilder des Deicherlebnispfades informieren Kinder und Erwachsene über das maritime Leben vor und hinter dem Deich (ca. 2 km lang). Der Deicherlebnispfad liegt vor der eindrucksvollen Kulisse vorbeiziehender Schiffe aus aller Welt. Reich illustrierte und gut verständliche Stationen sollen insbesondere Kindern ein Verständnis für Flora und Fauna vor und hinter dem Deich vermitteln. Aus der Idee, Kindern durch Erleben in und mit der Natur ein Verständnis für Flora und Fauna vor und hinter dem Deich zu vermitteln, entstand der Deicherlebnispfad als ein gemeinsames Projekt engagierter Otterndorfer Bürger und der Stadt. Die vierseitigen pyramidenförmig gestalteten Stationen sind an einem gepflasterten, gut begehbaren Weg auf der Deichkrone installiert. Vor der eindrucksvollen Kulisse vorbeiziehender Schiffe aus aller Welt informieren die reich illustrierten und gut verständlichen Stationen über Wissenswertes aus der Pflanzenwelt, dem Tierreich, dem Deich- und Wasserbau und über die Besiedlungsgeschichte der Umgebung. Die graphischen Darstellungen und Illustrationen zu dem Pfad sind, bis auf wenige Ausnahmen, als Aquarelle angelegt, möglichst detailgetreu und ansprechend gezeichnet. Sie können den in nahem Sichtkontakt zu der schönen Elbmündung gelegenen Pfad begehen, über Flora und Fauna lesen und dabei vielen der beschriebenen Pflanzen und Vögeln in freier Natur direkt vor Ort begegnen. Otterndorf Marketing GmbH Historisches Rathaus 21762 Otterndorf Tel: 04751-919139 ulrike.meyer@Otterndorf.de Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage.