Rubrik: Kunst, Kultur & Musik

Meldung von: Ute Niehoff, LFP Redaktion
Rubrik: Kunst, Kultur & Musik

Wanderausstellung zum „Tag der Archive 2018“ im Steinfurter Kreishaus

Ausstellung Archive Foyer

Wanderausstellung zum „Tag der Archive 2018“ im Steinfurter Kreishaus

Kreis Steinfurt - Der „Tag der Archive 2018“ in Wettringen war ein großer Erfolg. Die Ausstellung der 20 Kommunalarchive, die dort unter anderem präsentiert wurde, geht jetzt auf Wanderschaft. Auftakt ist bis einschließlich Freitag, 30. März, im Foyer des Steinfurter Kreishauses.

Zu sehen sind großformatige farbige Plakate, auf denen Themen zur Regional- und Lokalgeschichte aus dem Kreis Steinfurt präsentiert werden. So berichtet das Steinfurter Stadtarchiv über das Ehrenmal im Bagno für die Gefallenen des Ersten Weltkriegs, während das Kreisarchiv Dr. Heinrich Hoffschulte, ehemaliger Oberkreisdirektor des Kreises Steinfurt, als Förderer zur Rettung von Baudenkmälern, wie der Hollicher Mühle oder dem DA, Kunsthaus Kloster Gravenhorst, in den Fokus der Untersuchung stellt. Auch der Denkmalpflege-Werkhof war für ihn eine Herzensangelegenheit.

Die Archivarinnen und Archivare informieren auch über den Hof Schulze Welling, dem heutigen Rathaus von Laer, über die Bedeutung des Straßennamens „Schilden“ in Metelen, über den Eiskeller in Altenberge oder über die Desinfektionsanstalt für das Marienhospital in Neuenkirchen.

Die Ausstellung ist während der üblichen Öffnungszeiten des Kreishauses zu sehen: montags bis donnerstags von 8 bis 16.30 Uhr und freitags von 8 bis 13 Uhr.

Sie wird übrigens danach im Grevener Rathaus präsentiert und zwar vom 24. April bis zum 18. Mai.

ad_16_300x600