Rubrik: Handel & Dienstleistungen

Meldung von: Ute Niehoff, LFP Redaktion
Rubrik: Handel & Dienstleistungen

Erstmals Viktorgutscheine im Wert von über 130.000 Euro ausgegeben

Monika Dreike (von links) und André Sommer von Dülmen Marketing sowie Bernadette Malek von der Viktor GmbH sind sehr zufrieden mit der positiven Entwicklung der Verkaufszahlen von Viktor-Gutscheinen. (Foto Dülmen Marketing)

Erstmals Viktorgutscheine im Wert von über 130.000 Euro ausgegeben

Dülmen - Erstmals in der Geschichte der Viktor-Gutscheine wurden im Jahr 2017 Gutscheine im Wert über 130.000 Euro ausgegeben. Verglichen zum bereits guten Vorjahr ist das eine Steigerung von circa sechs Prozent. Entsprechend zufrieden zeigt sich Tim Weyer, Geschäftsführer von Dülmen Marketing, über diese Entwicklung: „Dieser Rekord zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Nun sind wir noch entschlossener, die Gutscheine noch attraktiver für die Kunden zu machen.“ Bernadette Malek von der Viktor GmbH ist ebenfalls sehr erfreut über die Steigerung: „Die Viktor-Gutscheine haben ganz viel Potential und sind längst sehr wertvoll für den Einzelhandel geworden. Wir wünschen uns, dass sich der positive Trend fortsetzt.“

Einlösbar sind die Gutscheine seit kurzem auch im Freizeitbad düb, in der Saunainsel sowie bei den Werkstätten Karthaus. Insgesamt können die Gutscheine in knapp 80 Dülmener Unternehmen und Gastro-Betrieben zum Zahlen genutzt werden – in der Innenstadt von A wie Ahlert bis Z wie Zap.
Viktorgutscheine sind im Wert von 5 Euro, 10 Euro und 20 Euro erhältlich und frei kombinierbar. Erhältlich sind die Gutscheine unter anderem bei Dülmen Marketing, Lüdinghauser Straße 1a. Die Gutscheine gibt es übrigens im hübschen Geschenkumschlag.