Rubrik: Energie & Umwelt

Meldung von: Ute Niehoff, LFP Redaktion
Rubrik: Energie & Umwelt

Wärmeverlusten auf der Spur bei der Thermografie-Aktion

Wärmeverlusten auf der Spur bei der Thermografie-Aktion

Emsdetten - Auch im Winter 2018 beteiligt sich die Stadt Emsdetten zusammen mit den Stadtwerken Emsdetten in enger Zusammenarbeit mit dem Verein energieland2050 e.V. wieder an der kreisweiten Thermografie-Aktion. Der Anmeldezeitraum wurde verlängert:


Noch bis Freitag, 19. Januar 2018, können sich interessierte Hausbesitzer zu der Aktion anmelden.

An kalten Wintertagen werden Energieberater des Unternehmens BIG Beratendes Ingenieurbüro Gebäudetechnik aus Rheine im Kreisgebiet unterwegs sein, um energetische Schwachstellen an Wohngebäuden aufzuspüren. Dazu werden sie, ausgestattet mit einer speziellen Infrarotkamera, die Oberflächentemperaturen der Gebäudehülle messen und – für das Auge sonst nicht sichtbar – in Wärmeleitbildern festhalten. Die Wärmebilder, die so genannten Thermogramme, zeigen schlecht isolierte Bauteile sowie Stellen des Gebäudes auf, an denen die meiste Wärme verloren geht. Gerade Außenwände, Fenster, Dächer oder Übergänge von Bauteilen können wärmetechnische Schwachstellen am Gebäude sein.

Im Zuge der Thermografieaktion werden mindestens sechs Thermografie-Aufnahmen und eine Digitalaufnahme eines Wohngebäudes erstellt. Diese werden in einem Thermografie-Bericht mit nützlichen Hinweisen und Handlungsempfehlungen zusammengefasst. Im Frühjahr 2018 werden die Energieberater im Rahmen der Auswertungsveranstaltungen aufzeigen, wie die Thermografie-Aufnahmen zu interpretieren sind und jedem einzelnen Hausbesitzer für noch offen gebliebene Fragen zur Verfügung stehen.

Wer sich einen Überblick über die energetische Situation seines Hauses verschaffen möchte, kann zu einem Sonderpreis vom 125 Euro bei einem Reihenmittelhaus oder 145 Euro bei allen anderen Häusern (bis zu vier Wohneinheiten) Thermografie-Aufnahmen erstellen lassen. Für Wärmekunden der Stadtwerke Emsdetten GmbH kostet die Aktion nur 100 Euro.

Anmeldeunterlagen und nähere Informationen erhalten Interessierte im Rathaus bei Betina Loddenkemper (Tel. 02572/922-554 oder per E-Mail betina.loddenkemper@emsdetten.de). Die Anmeldeunterlagen und ein Flyer zur Aktion sind hier zu finden. Auch die Stadtwerke halten die Anmeldeunterlagen für Interessierte bereit.

ad_16_300x600
300x250_AspirinC