Rubrik: Kunst, Kultur & Musik

Meldung von: Ute Niehoff, LFP Redaktion
Rubrik: Kunst, Kultur & Musik

Stimmungsvolles Silvesterkonzert auf Burg Vischering

Foto: Rafael und Manuel Lipstein (kleines Bild) gastieren in Lüdinghausen.

Stimmungsvolles Silvesterkonzert auf Burg Vischering

Kreis Coesfeld - Eine ganz besondere Stimmung empfängt stets die Besucherinnen und Besucher der Silvesterkonzerte auf Burg Vischering. Inmitten der Vorbereitungen zum Jahreswechsel kann man hier zur Ruhe kommen, das vergangene Jahr Revue passieren lassen und hochkarätige klassische Musik genießen. Zwei virtuose Brüder stehen diesmal zum Silvesterkonzert auf der Bühne in Lüdinghausen: Rafael Lipstein (Klavier) und Manuel Lipstein (Violoncello).

Rafael Lipstein wurde 1995 geboren und begann im Alter von vier Jahren zunächst mit dem Violinspiel, bevor er sich als Elfjähriger dem Klavier zuwandte. Er gewann zahlreiche Nachwuchswettbewerbe, und seine Konzerte führten ihn unter anderem nach China, Japan, Korea und durch ganz Europa. Immer wichtiger wird für ihn die kammermusikalische Zusammenarbeit mit seinem jüngeren Bruder, dem Cellisten Manuel Lipstein. Als Duo feierten Manuel und Rafael schon viele gemeinsame Erfolge.

Der Cellist und Komponist Manuel Lipstein (2001 in Bergisch Gladbach geboren) ist seit 2011 Jungstudent an der Musikhochschule Köln, wo er von der bekannten Virtuosin Prof. Maria Kliegel ausgebildet wird. Manuel Lipstein wurde unter anderem mit dem "WDR 3 Klassikpreis der Stadt Münster" und dem WESPE-Sonderpreis "Beste Interpretation eines Werkes der klassischen Moderne" ausgezeichnet.

Noch sind Karten für das Konzert um 15:30 Uhr zum Preis von 20,- EUR (ermäßigt 10,- EUR) persönlich auf Burg Vischering erhältlich. Sie können auch unter Telefon 02591 / 799011 vorbestellt werden.