Rubrik: Familie, Erziehung & Kinder

Meldung von: Ute Niehoff, LFP Redaktion
Rubrik: Familie, Erziehung & Kinder

Emsdettener Wunschbaum – die vorweihnachtliche Aktion für den guten Zweck!

Emsdettener Wunschbaum – die vorweihnachtliche Aktion für den guten Zweck!

Emsdetten - In der Zeit vom 10.11. bis zum 09.12.2017 sind im Rathaus und in vielen Geschäften Emsdettens wieder sogenannte „Wunschbäume“ zu finden, die mit Wunschzetteln von Kindern aus bedürftigen Familien und von Flüchtlingskindern geschmückt sind.

Wer möchte, kann sich eines Kinderwunsches annehmen, ihn erfüllen und das entsprechende Weihnachtsgeschenk bei den teilnehmenden Partnern wieder abgeben.

Initiatoren dieser Wunschbaum-Aktion sind wieder das Schuhhaus Hölscher sowie die Spitzweg-Apotheke. In Zusammenarbeit mit verschiedenen Institutionen und Unternehmen wird dafür gesorgt, dass das Geschenk dem jeweiligen Kind rechtzeitig ausgehändigt wird.

Wo befinden sich diese Emsdettener Wunschbäume?
Rathaus der Stadt Emsdetten - Spitzweg Apotheke - Schuh Hölscher - Fahr-Rad Tippkötter - Betten Sautmann - Modehaus Münning - Kosmetikstudio Margret S - Elefantencafe - Emsdettener Reisebüro Lüken-Schencking - Rathaus der Stadt Emsdetten - Hauptstelle der VerbundSparkasse Emsdetten-Ochtrup - Marea Fitness - Noltewerk GmbH & Co. KG, Greven

Im Rathaus wird der Wunschbaum unten im Foyer – direkt neben der Info-Säule – aufgestellt.

Wie ist der genaue Ablauf?
Verschiedene Institutionen und Initiativen haben für den Emsdettener Wunschbaum rund 600 Wunschzettel gesammelt. Diese enthalten Wünsche von Kindern aus bedürftigen Familien bis zu einem Wert von jeweils etwa 20 €. Bei den Wünschen handelt es sich bspw. um Spielsachen (z.B. Lego, Puppe), Kleidung (z.B. Schuhe), Bücher oder praktische Sachen.

Möchte man nun einen Wunsch erfüllen, nimmt man einfach den entsprechenden Zettel vom Wunschbaum ab und lässt sich kurz mit Namen registrieren (hier im Rathaus: an der Info). Damit soll sichergestellt werden, dass kein Wunsch verlorengeht. In Ruhe kann das Geschenk besorgt, ein entsprechendes Päckchen verpackt und dann – mit dem Wunschzettel beklebt - bis zum 09.12.2017 bei den teilnehmenden Partnern abgegeben werden. Die Aktion verläuft anonym, für den Kunden und das beschenkte Kind. Rechtzeitig werden die Pakete dann über die Institutionen an die Familien weitergegeben.

Und wenn mir die Zeit fehlt, ich die Aktion aber trotzdem unterstützen möchte?
Dazu sind an den Weihnachtsbäumen entsprechende Spendendosen aufgestellt, in die die Bürgerinnen und Bürger gerne Geldspenden einwerfen können. Fleißige Helfer haben sich bereit erklärt, aus den Spendengeldern dann für die Erfüllung der Wünsche zu sorgen.

Aktuelle Informationen zur Aktion sind auf Facebook unter https://www.facebook.com/emsdettener.wunschbaum zu erhalten.

ad_16_300x600
300x250_AspirinC